Lächerlich hoch 18! Alterskennzeichnung für Blogs.

Ob bei einem Formularfeld „03.04.1990“ anstatt dem eigentlichen Alter von „05.06.1994“ angeben oder auf die Schaltfläche „Ich stimme zu, dass ich 18 Jahre alt bin“ anklicken müssen, um auf die nächste verbotene Seite zu gelangen: lächerlich. Minderjährige davon abzuhalten, lustige versaute Bilder einer Website zu betrachten oder fragwürdige Blogs zu lesen: lächerlich.

Ganz plakativ prangert ab sofort ein „Blog ab 18“-Banner in der Sidebar des Blogs. Sodass auch wirklich nur Volljährige auf diesem Blog unterwegs sind. Ironie.

„Künftig sollen Website-Betreiber angeben, ob ihre Seiten für Kinder und Jugendliche geeignet sind.“ – spiegel.de

Blog ab 18

Mich in die zukünftige rechtliche Lage von Blogs einzulesen, ist mir momentan viel zu viel Arbeit. Fest steht, dass ich den Blog erst einmal nicht dichtmachen werde, wie es manch anderer Blog angekündigt hat (VZlog). Auch habe ich nicht vor, irgendwelche Strafen zu bezahlen, weil ich mich nicht an das Jugendschutzgesetz halte, das ab 2011 in Kraft treten soll. Zur Sicherheit bleibt der „Blog ab 18“-Button vorerst, bis sich die rechtliche Lage geklärt hat. Ich bezweifle, dass der Staat gleich zu Beginn des kommenden Jahres tausende Blogs verklagen wird und ihnen eine Strafe aufbrummt.

Ganz anders gesagt: Es ist zu bezweifeln, dass die Inhalte dieses Blogs nicht jugendfrei sind. Deshalb könnte ich auch genauso gut einen „Blog ab 12“-Button erstellen. Aber das wäre ja langweilig.

Eine nützliche Seite zu dem Thema findet ihr bei FSM, dem „Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter„.

Nachtrag um 22.13 Uhr zur weiteren Lektüre: 17 Fragen zum neuen JMStV bei t3n.de. Und bei netzpolitik.org: die Wende nach dem Shitstorm?

8 thoughts on “Lächerlich hoch 18! Alterskennzeichnung für Blogs.

  1. Xooyoo

    Ich find das ganze Thema ja schon wieder total geil. Da macht man einen Riesenterz über ein Gesetz dessen Auswirkungen noch keiner kennt… Naja ich warte fröhlich bis mich mal Jemand drauf aufmerksam macht, dass auf meiner Seite vielleicht was fehlt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *