Student beim Schoko-Shopping

Süße Versuchung

»Ich will Schokolade!«, schießt es mir in den Kopf, auf dem Weg Richtung Wohnung. Heute will ich mir mal eine besondere Schokolade gönnen: Nämlich die aus dem Aldi, die schmeckt am besten.

Vorab muss ich sagen, dass ich sonst so gut wie NIE in den Aldi gehe. Und zwar aus dem simplen Grund, dass stets ein Lidl oder anderer Supermarkt näher liegt.

Also schmeiße ich das Lenkrad rum und düse spontan zum Aldi. Dann stehe ich auf dem riesigen Parkplatz vor dem noch größeren Aldi und gucke geschwind, was ich sonst noch brauche … Zahnpasta.

Nach meinem gescheiterten Versuch, den Laden durch die falsche Glastür (Ausgang) zu betreten, komme ich mir in dem riesigen Supermarkt ein bisschen verloren vor. Zum Glück leitet mich die erste Regalreihe direkt zur besagten super Schokolade. Jeah!

Aber wo ist die Zahnpasta? Ich laufe halt mal. Einmal im Kreis bis zur Kasse, dann entlang durch einen der mittleren Gänge. Einmal, zweimal, …
Viele seltsame Unnötigkeiten begegnen mir (ja, Unnötigkeiten!). Aufgerissene Six-Packs, Mehl auf dem Boden, schlecht gelaunte Mitarbeiter.

Jetzt aber raus hier.

Blöd nur, dass an der einzigen geöffneten Kasse gefühlt 37 Menschen herumtrödeln. Zeit also, um abzuschweifen…

Schnell noch zwei Päckchen Kaugummis gegriffen, aufs Laufband gelegt und bezahlt.

 
Bildquelle: BirgitH / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.