Was fehlt bei der McCurrywurst?

McCurrywurst getestet

Nein, Pferdefleisch ist es (vielleicht) nicht. Man weiß ja nie.

»Det is geil, det is der Hammer!«, bewirbt Comedy-King Mario Barth die neue »McCurrywurst«. Eine solche Delikatesse musste ich mir natürlich sofort gönnen; einmal zum Mitnehmen, bitte.

Nein, auch Kalorien fehlen nicht. Mit 405 kcal ist die Currywurst ein typisches McDonald’s-Gericht.

Tatsächlich ist die Currywurst auch scharf bzw. mild, je nachdem wie ihr sie möchtet. Das Brötchen schmeckt sogar richtig gut! Aber satt macht der kleine Happen nicht. Die 3 Euro lassen sich deutlich besser investieren. Z.B. in 3 Cheeseburger oder 4 Tafeln Schokolade oder einen kleinen Döner, …

Doch eine Kleinigkeit fehlt noch. Was darf bei einer echten Currywurst nicht fehlen?? Vielleicht hilft euch das Bild (oben) und das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=D_3mZqr9YaM&feature=player_embedded

4 thoughts on “Was fehlt bei der McCurrywurst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.