Kommt bald "Facebook AdFlair"?

Facebook AdFlair?

Dass Facebook bald auch außerhalb der eigenen Plattform Werbung schalten wird, gilt als wahrscheinlich. Ein erstes Beispiel gibt es bereits.

Mit einem Werbenetzwerk ähnlich “Google AdSense” könnte jeder Websitebetreiber Facebook-Werbung in seinem Blog oder Ähnlichem einbinden und dadurch Geld verdienen. Mein Vorschlag, wie das Netzwerk heißen könnte: “Facebook AdFlair“.

Der Name hört sich nicht nur lässig an. Vor allem steckt in dem Namen das besondere “Fingerspitzengefühl” (engl. “flair”), das Facebook wahrlich besitzt: Weil Facebook vermutlich mehr über unser Privatleben weiß als jedes andere Unternehmen, können die Anzeigen exakter denn je auf die Interessen der Internetnutzer zugeschnitten werden.

Für Werbetreibende werden die Facebook-Anzeigen somit umso interessanter. Aber auch wir, die Nutzer, werden von den personalisierten Anzeigen profitieren. Denn: Je mehr uns die Werbung bzw. das angepriesene Produkt interessiert, desto weniger stören uns die Werbeanzeigen. Vielleicht bietet uns ja ein Produkt einen Mehrwert und wir sind dankbar, über die Anzeige darauf gestoßen zu sein.

Facebook-Werbung auf Zynga.com

Wann ein Werbenetzwerk kommen wird, bleibt vorerst unklar. Von Facebook gibt es keine offizielle Bestätigung über ein solches Netzwerk. Aber Inside Facebook berichtet über Zynga.com als erstes Beispiel dafür, dass zukünftig Werbeanzeigen außerhalb der Facebook-Plattform möglich sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.