Das Browsergame “MyFreeFarm” – von den Machern des Wurzelimperiums

[Trigami-Review]

Logo MyFreeFarm

Dorf für Quests, Handel und Shopping

Dorf für Quests, Handel und Shopping

Hinter “MyFreeFarm” stecken die gleichen Macher wie beim beliebten “Wurzelimperium”, weshalb die Menüführung und die Spielinhalte viele Parallelen aufweisen. Durch ein interaktives Tutorial ist der Einstieg ein Kinderspiel und es kann gleich richtig losgehen. Um eure Felder zu bewirtschaften, müsst ihr darauf klicken, wie man es auch vom bekannten “FarmVille” kennt. Im Gegensatz zu FarmVille wird das Klicken bei MyFreeFarm nicht sofort langweilig – Abwechslung bieten Funktionen und Gebäude, die mit zunehmendem Level freigeschaltet werden (guckt euch dazu die Bilder weiter unten im Beitrag an!). Freiwillig können “Coins” und damit verbundene Premium-Features gekauft werden, um die Klickarbeit zu erleichtern. Wie jedes Browsergame könnt ihr es ohne Download und Installation von überall aus online spielen. Habt ihr die ersten paar Level gemeistert, könnt ihr mit anderen Spielern im “Bauernclub” zusammenarbeiten, ähnlich einem Clan oder einer Gilde. Bei MyFreeFarm erwartet euch kostenlos eine Gemeinschaft von mehreren tausend Mitspielern – für das Spiel gibt es keine Altersbegrenzung. Eure Farm wird ohne jegliche Gewaltakte oder pornografische Bildchen betrieben:)

Ein Video zum Browsergame:

httpv://www.youtube.com/watch?v=dapW5QQFRPw

Screenshots aus dem Spiel:

Anpflanzen, gießen & ernten

Anpflanzen, gießen & ernten

Mehrere Bauplätze bieten Platz für diverse Gebäude und Felder

Mehrere Bauplätze bieten Platz für diverse Gebäude und Felder. Außerdem besuchen euch "Farmis", die eure Produkte abkaufen – wenn ihr wollt.

Pflegeleicht und gewinnbringend: der Hühnerstall

Pflegeleicht und gewinnbringend: der Hühnerstall

Ab Level 8 könnt ihr Rezepte kaufen

Ab Level 8 gibt es Rezepte für eure Mühle

Awards für den Setzkasten sammeln

Awards für den Setzkasten sammeln

MyFreeFarm-Review

Richte dein eigenes Bauernhaus ein!

>> Jetzt zum Spiel

2 thoughts on “Das Browsergame “MyFreeFarm” – von den Machern des Wurzelimperiums

  1. Pingback: Einnahmen durch diesen Blog | The Green Bird

  2. Pingback: Bee5 verliert eBay als Partner | The Green Bird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.