Viel schneller Surfen!

Bei Delijo wurde eine Blogparade veranstaltet. Das heißt, dass Freiwillige Artikel zu einem bestimmten Thema schreiben und in ihrem Blog veröffentlichen. Es folgt eine Verlinkung bei dem Artikel, von dem die Blogparade ausgeht. Und zwar geht es um das Thema, wer alles die Tastatur beziehungsweise eine Maus zum Bedienen des Computers benutzt.

Artikel lesen und schneller im Web unterwegs sein!

In diesem kurzen Artikel möchte ich euch die wichtigsten Tastenkürzel vorstellen. Und ich verspreche euch: das Anwenden dieser Kürzel erspart euch viel Zeit. Eine Maus? Das brauche ich nicht zum Surfen. Mein MacBook ist wunderbar ohne Maus bedienbar. Stattdessen nutze ich das im MacBook integrierte Touchpad und für die Bildbearbeitung (ein Beispiel für Bildbearbeitung?) habe ich mir ein Grafiktablett zugelegt.

Bitte korrigiert mich, wenn etwas nicht stimmt. Soweit nicht anders angegeben, entspricht in den folgenden Absätzen die „cmd“-Taste (Command-Taste) von Apple der „STRG“-Taste (Steuerung-Taste) von Windows Betriebssystemen. Ach ja: das „+“ zwischen cmd und einem Buchstaben soll nicht heißen, dass ihr auf die „+“-Taste drücken sollt. Denn zur „+“-Taste gebe ich in diesem Artikel keine Tipps.

cmd (STRG) plus x c v a z

Natürlich verwende ich die „Standard-Kombinationen“ cmd+x (Text ausschneiden; d.h. der Text wird kopiert und gleichzeitig aus dem Textfeld/Dokument entfernt), cmd+c (kopieren), cmd+v (kopierten Text einfügen). Mit cmd+a lässt sich der komplette Text aus einem Feld oder auf einer Seite markieren. Einen aus Versehen gelöschten Text kann man, insofern man die Seite noch nicht verlassen hat, durch die Kombination cmd+z rückgängig machen. Probiert es einfach ab und zu aus. Manchmal hilft es euch. Vor allem Bildbearbeitung würde ohne cmd+z seeehr nervenraubend sein. Kopieren und Einfügen per Tastenkombination ist so ziemlich das, was die meisten noch wissen und nutzen. Mindestens genauso sinnvoll und besonders nützlich sind die folgenden Tasten und Kombinationen…

Tabulator-Taste

Die Tabulator-Taste steht über der Taste, mit der ihr den Text dauerhaft groß schreiben könnt. Mit dieser Taste lässt sich von einem Textfeld zum nächsten springen. Zum Beispiel beim Ausfüllen von Formularen oder dem Kommentarfeld auf diesem Blog: Name eingeben [→ Tabulator-Taste drücken] E-Mail-Adresse eingeben [→ Tabulator] usw.

Blitzschnelles Wechseln zwischen Websites

Super-duper nützlich für schnelles Surfen ist das Verwenden von „Tabs“. Wenn ihr auf einen Link klickt, haltet währenddessen die „cmd“-Taste gedrückt.

Haltet STRG gedrückt und klickt auf diesen Link, um freiwillig.in in einem neuen Tab zu öffnen. Lasst die Seite offen, dann könnt ihr gleich den folgenden Tipp ausprobieren.

Das hat zur Folge, dass die aufgerufene Seite in einem neuen Tab aufgerufen wird und nicht in einem neuen Fenster. Dann hilft euch nämlich der nächste Tipp. ACHTUNG: nun unterscheidet sich Apple von Windows… Um beim MacBook zwischen Tabs zu navigieren, könnt ihr das Tastenkürzel alt+cmd und die linke oder rechte Pfeiltaste verwenden. Bei Windows drückt ihr STRG+Tabulator, um von links nach rechts zu wechseln. Mit STRG+Tabulator+Großschreibtaste wechseln die Tabs von rechts nach links. Außerdem könnt ihr mit der Kombination cmd+t (STRG+t) ein neues Tab öffnen.

Worte zum Abschluss…

Zum Spielen von brutalen „Ballerspielen“ oder Rollenspielen wie „World of Warcraft“ braucht ihr dann allerdings doch eine Maus. Aber wer spielt „zockt“ denn heutzutage noch? Dann spiele ich lieber Fußball, da wird auch geballert. In der realen Welt.

Probiert gleich aus, ob ihr alle Tastenkombination anwenden könnt: schreibt einen Kommentar. Nutzt beispielsweise die Tabulator-Taste, um zwischen den Formular-Feldern (Name, E-Mail, etc.) zu navigieren. Kopiert das für euch wichtigste Tastenkürzel oder den Tipp, der euch am meisten geholfen hat, und fügt das Kopierte mit cmd+v (STRG+v) ins Kommentarfeld ein. Seid ihr der Meinung, dass dieser Artikel total überflüssig ist, dann schreibt das doch bitte ^^

One thought on “Viel schneller Surfen!

  1. Luigi

    Hallo! Vielen Dank für deine Teilnahme an meiner Blogparade! Das mit dem umschalten zwischen den Tabs kannte ich noch nicht. Vielen Dank für den Tipp!

    Leider ist bei mir kein Trackback angekommen – wenigstens noch nicht. Nutze doch einfach das Kommentarfeld in meinem Artikel um einen Link zu dir zu setzen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *