Zauberhafter Kirschbaumblüten-Farbwechsel (Fotos) [#Wunder der Natur]

Früh morgens gibt es viel zu entdecken. Eigentlich schade, dass die Meisten lange schlafen und stattdessen erst mitten in der Nacht ins Bett gehen. Dabei ist der Tag doch viel schöner als die Nacht? Sollte man nicht lieber (im Sommer) bereits um 5 Uhr aufwachen und schon um 22 Uhr schlafen gehen? Das fände ich viel sinnvoller, als bis 10 Uhr zu schlafen und bis 3 Uhr Nachts „on Tour“ zu sein. Würden da alle mitmachen, müsste man auch nicht auf Partys verzichten. Schließlich kann die Feier auch um 17 oder 18 Uhr starten.

Frühaufsteher können eventuell folgendes Szenario verfolgen (Bilder durch Anklicken vergrößern):

Kirschbaum bei Sonnenaufgang

Kirschbaum bei Sonnenaufgang, 6 Uhr morgens

Eine Stunde später…

Kirschbaum bei Sonnenaufgang

Kirschbaum bei Sonnenaufgang, 7 Uhr morgens

Zukünftige „Wunder der Natur“-Beiträge sind unter dem Tag Wunder der Natur zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *